Seereisen Center
Siegelgasse 1, Top 1/2, 1030 Wien
Tel.: +43/1/713 04 00
office@seereisen-center.at

Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr 09.00 bis 17.00h

 

Sie sind hier: Reiseinfos > Reiseziele A-Z > P – R > 

Rhodos, Griechenland

RHODOS ist die größte Insel des Dodekanes. Hier stand einst der berühmte, 35 m hohe Koloss von Rhodos, eines der Sieben Weltwunder der Antike. Die Küste ist 370 km lang, das Straßennetz ausgezeichnet und die Busverbindungen zwischen den Städten und Dörfern funktionieren reibungslos. Die Inselhauptstadt heißt ebenfalls Rhodos, liegt an der Nordspitze der Insel und besteht aus Neustadt und Altstadt. Die Neustadt bietet moderne Luxushotels mit Swimmingpools und breiten Geschäftsstraßen. Die Altstadt hingegen, die von den Mauern einer mittelalterlichen Festung umgeben ist, lädt zu einem Bummel durch die schmalen, kopfsteingepflasterten Gassen ein. Das Ritterkrankenhaus aus dem 15. Jahrhundert ist heute ein Archäologisches Museum, das die Aphrodite von Rhodos beheimatet. Der Palast der Großen Meister beherbergt eine herrliche Sammlung an Möbeln aus dem 16. und 17. Jh. sowie Mosaikfußböden aus römischer Zeit. 2 km außerhalb der Stadt liegt die Akropolis des alten Rhodos mit zahlreichen eindrucksvollen Ruinen, einschließlich des Apollotempels, eines Theaters und Stadions aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Die Ruinen des antiken Ialisos liegen in Filerimos, 15 km von Rhodos (Stadt) entfernt. 25 km südwestlich von Ialissos liegt Kamiros, eine der wenigen archäologischen Ausgrabungsstätten Griechenlands, an der man noch viele gut erhaltene Gebäude und Monumente aus der hellenischen Zeit bewundern kann. In der Akropolis von Lindos, 56 km südöstlich von Rhodos, gibt es auch noch einige Baudenkmäler der Antike.